Deutsches Rotes Kreuz Samstag gegen RWO wieder in der Lohrheide im Einsatz


(mm) Am Samstag gegen Rot-Weiß Oberhausen (14 Uhr) erhalten wir in der Lohrheide wieder Unterstützung vom Deutschen Roten Kreuz Wattenscheid. Mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern wird der Kreisverband wieder gewährleisten, dass auch das letzte Hinrundenspiel unter den entsprechenden Sicherheitsaspekten durchgeführt werden kann.


Der Einsatz beginnt bereits eine Stunde vor Stadionöffnung, wenn im DRK-Zentrum die Sanitätsmaterialien und Funkgeräte gepackt und Einsatzfahrzeuge besetzt werden. Koordiniert wird das Ganze durch den entsprechenden Einsatzleiter.


Zu jedem normalen Heimspiel ohne große Gefahrenlage sind in der Regel 5-6 Einsatzkräfte, samt Fahrzeug vor Ort. Bei den sogenannten Gefahrenspielen, bei denen mit einer größeren Anzahl an Stadionbesuchern und einem gewissen Konfliktpotential gerechnet wird, sind etwa 12-15 Einsatzkräfte aktiv dabei. Zusätzlich sind noch ein Rettungswagen und Krankentransporter samt Besatzung (Rettungsassistent, Rettungssanitäter) in der Lohrheide stationiert. Unter Umständen kann es sogar vorkommen, dass die Feuerwehr, die im gesamten Stadtgebiet für den Rettungsdienst zuständig ist, einen Notarzt für die Veranstaltung empfiehlt.

Das Team vom DRK ist nicht nur für die Zuschauer da, sondern im Fall der Fälle auch für die Akteure auf dem Platz. Für die Mitarbeiter ist es natürlich auch immer wieder ein schönes Erlebnis, wenn mehr Fans den Weg zur Lohrheidestraße finden. Rückblickend konnte man auch so schon aktiv an Spielen gegen Borussia Dortmund, FC Schalke 04 oder dem FC Bayern München teilnehmen.


Die SG 09 Wattenscheid e.V. bedankt sich für die Zusammenarbeit und weist darauf hin, dass der DRK Kreisverband Wattenscheid e.V., wie die SG 09, immer auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern ist. Interessierte können gerne beim DRK unter 02327-87019 anrufen oder sich am Samstag persönlich im Stadion erkundigen.


Für alle, die gerne ihre Kenntnisse in der Ersten Hilfe auffrischen möchte oder aufgrund von einer bevorstehende Fahrausbildung einen entsprechenden Kurs absolvieren müssen, bietet das DRK in diesem Jahr noch folgende Termine an: 18.11, 02.12 und 16.12.2017 – eine Anmeldung wäre unter der angegebenen Rufnummer wünschenswert.


Weitere Infos gibt es auch im Internet auf www.drk-wattenscheid.de