Team der SG 09 trifft sich mit Spielerpaten


(bb) Die Saison neigt sich dem Ende zu und gestern Nachmittag war es wieder soweit: Unsere Spielerpaten hatten die Gelegenheit, sich im V.I.P.-Raum mit den Spielern zu treffen und auszutauschen. Dazu gab es eine Urkunde, ein Foto mit dem Patenspieler und, bei einer Gold-Patenschaft, noch ein Trikot. Anschließend wurde noch gemeinsam lecker gegessen. Die Stimmung war sehr familiär und die Paten berichteten anschließend von netten Gesprächen mit den Jungs. Zudem kam auch das Trainerteam noch dazu. 


Sandra Mehler-Engel und René Engel führten durch den rundum gelungenen Nachmittag. Wir danken nochmals allen Spielerpaten, die mitgemacht und mit ihrem Obulus den Verein unterstützt haben. Für alle Spieler hatte sich ein Pate gefunden. Leider konnten nicht alle dabei sein.

 

Der Verein ist froh und dankbar, so viel Unterstützung von den Fans zu bekommen. Ihr seid klasse!

Hier nun einige Bilder von Paten mit Spielern:


Und dann war da noch das...

 

Die Anwesenheit von Farat Toku nutzte Jo Boyambas Spielerpate, Gunnar Richterich, um auf einen Artikel im Reviersport einzugehen (bei dem Kapitän Nico Buckmaier vom Trainer ein Mannschaftsessen für den frühen Klassenerhalt forderte, dieser das aber für sich von der Mannschaft wünschte). "Obwohl ich schon einige Mannschaften in meiner Laufbahn als Fan gesehen habe, empfinde ich euch als eine besondere Truppe und möchte euch deswegen einen Beitrag zum Mannschaftsessen dazugeben". Während Nico und Farat freudig verblüfft schauten, gab es von der Mannschaft Applaus. Ein toller Einfall. Leider wissen wir noch immer nicht genau, wer nun den Rest übernimmt...