Nächste Hiobsbotschaften - Fabio Manuel Dias und Emre Demircan verletzt


Fotos: Ede Neumann

 

(dk) Nach der bitteren 1:4-Niederlage gestern gegen den TuS Erndtebrück und der Ankündigung von Gabi Vit, dass sie ihr Amt als 1. Vorsitzende zum 1. Juli 2017 niederlegen wird, gibt es bereits heute die nächste Hiobsbotschaften  für alle Nullneuner:

 

Stürmer Fabio Manuel Dias hat sich während des gestrigen Spiels in einem Zweikampf erneut das Kreuzband im linken Knie gerissen. Er konnte zwar mit Schmerzen weiterspielen, doch heute dann die niederschmetternde Diagnose.

 

Die gesamte "09-Gemeinde" wünscht Fabio Manuel Dias alles Gute und ist fest davon überzeugt, dass er sich erneut hart zurückarbeiten und im Laufe der kommenden Spielzeit wieder auf Torejagd für uns gehen wird.

 

Kopf hoch, Fabio! Keep Fighting!

 

Gute Genesungswünsche senden wir auch an Emre Demircan, der sich im Training einen Anriss der linken Achillessehne zuzog. Die medizinische Abteilung der SG 09 hofft, dass Emre bereits in der Saisonvorbereitung wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen kann.

 

Gute Besserung, Emre!